Aktuelles

Die DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurologie), die DGNR (Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation) und die GNP (Gesellschaft für Neuropsychologie) haben gemeinsam Stellung genommen zur Reform des Psychotherapeutengesetzes.

Die Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) und der Bundesverband für Neurorehabilitation (BNR) geben wichtige Hinweise und Informationen zum Kalkulationsverfahren NFR 2016/2017.

Welche Faktoren bestimmen über die Prognose? Erstmals gibt eine deutsche Studie Auskunft zu Heilungschancen nach schwerem Hirninfarkt.

Die Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) haben gemeinsam Stellung genommen zum Entwurf des Niedersächsischen Geriatriekonzepts des Ministeriums für Soziales,Frauen, Familie und Integration vom 19.12.2013.

Back to top

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Verstanden